Verfügbarkeit zum Launch

Laut diverser anderer Medien wird der Launch definitiv besser als der Nvidia Launch.

Es sollten nicht nur Botkäufe und Bulkkäufe verhindert werden, es sollte auch genug Verfügbare CPU’s und GPU’s zum Launch geben.

Hier dazu ein Dokument von von AMD:

AMD Brief zu dem Thema

AMD hat also vor, das ganze so Konsumer freundlich wie möglich zu machen.

Hoffen wir, das es auch so kommen wird wie AMD sich das erhofft. Erste Daten sehen ganz gut aus, nicht nur von den CPU’s sollten genug da sein, auch das Platinen Layout der Navi21 Reihe ist der Navi10 Reihe zumindest sehr ähnlich. Also sieht es auch für die GPU’s sehr gut aus. Auch wenn AMD genau wie Nvidia ein Riesengeheimnis aus dem ganzen macht, also derzeit nur Treiber zur Verfügung stehen die keine Leistung entfalten können und somit das Testen für die Boardpartner entsprechend schwer bzw. unmöglich ist. Benchmarks kann so nur AMD selber machen, auch das Thema Spannungsversorgung ist hierdurch interessanter, da eben kein Partner seine Karten derzeit sagen kann, ob die Mosfets und Caps reichen. Ich gehe jedoch davon aus, dass AMD hier genug Daten zur Verfügung stellt, immerhin sollte jetzt nichts schiefgehen, da der Hype von “Big Navi” sicher zu guten Verkäufen führt, vorausgesetzt es gibt nicht zu viele Kinderkrankheiten

Glaskugel Igor

IgorsLAB stellt in seinem neuesten Post nicht nur ein paar Leaks von Sapphire vor, er rechnet auch, wie schon zur RTX30** den Stromverbrauch der neuen Karten mal richtig durch, Stichwort TBP und TGP.

News von IgorsLAB

Auch weitere interessante Daten und Kekse stellt er im Video vor:

Kanal abonnieren nicht vergessen
Kekse von Igor

So, mehr kann ich derzeit auch nicht dazu sagen. Für schnellere Infos wie hier: IgorsLAB ist immer eine gute Informationsquelle vor allem im Red Team bereich.

Liebe Grüße

Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.